Schwachpunkt Akquise - Tipps zum erfolgreichen Abschluss

Akquise Tipps

Die richtige Akquise ist auf jeden Fall wichtig, wenn Sie selbstständig sind: Denn nur darüber können Sie effektiv und langfristig Kunden gewinnen und binden. Im Vertrieb ist die Kaltakquise für die Neukundengewinnung genau so wichtig wie die Telefonakquise.

Was ist wichtig?

Sie sollten grundsätzlich jeden Kunden auf Augenhöhe begegnen und nie herablassend behandeln. Sprechen Sie klar und professionell mit Ihrem Gesprächspartner. Wichtig ist auch, wenn Sie Produkte verkaufen, dass Sie schnell und problemlos liefern können. Denn – es gibt Kunden, die ziehen ihren Auftrag wieder zurück, wenn es zu lange dauert. Das ist ungerecht, aber wie mit einer ausgelutschten Beziehung: Wenn kein Interesse mehr besteht, ist es mit dem Warten vorbei.

Wenn (Kommunikations-) Fehler geschehen, sollten Sie auf jeden Fall immer höflich bleiben. Der Fehler liegt auch nicht immer beim Kunden. Deshalb fair bleiben und dem Kunden immer das Gefühl geben, verstanden und gut aufgehoben zu sein. Lernen Sie nach und nach, entsprechend der Situation, angemessen zu reagieren. Der professionelle Umgang mit dem Klienten ist bei der Akquise bzw. Kundenakquise das A und O.

Sie können gerne Werbung für Ihr Unternehmen machen, aber nicht übertreiben! Schließlich wollen Sie Geld verdienen, keine Zeit verlieren und Ihre Arbeit ordnungsgemäß und für beide Seiten zufriedenstellend erledigen. Für den Kunden stehen seine Bedürfnisse und deren Befriedigung im Vordergrund. Erst Lösungen anbieten und auf den Kunden eingehen, die Eigenwerbung kommt dabei automatisch ins Spiel. Verschiedene Redetechniken helfen Ihnen dabei, den Gesprächspartner zu überzeugen. In zahlreichen Seminaren oder Inhouse Schulungen können diese erlernt werden und effektiv für eine langfristige Kundenbindung eingesetzt werden.

Spezialakquise

Konzentrieren Sie sich hier genau auf Ihre Energie und auf das, was Sie leisten können. Der richtige Punkt und die große Wirkung sind das Ziel. Sie sollen ein Spezialist für Ihre Dienstleistung werden und alles sportlich sehen. Nicht so sehr jeden Angriff auf Ihre Person projizieren. Denn viele Kunden und Menschen haben Stress, Frust, Neid und wissen gar nicht, was Sie sagen. Andere wollen provozieren, denn auf schwarze Schafe werden Sie auch hier treffen und nicht nur im normalen Leben. Sprechen Sie Ihre Kunden gezielt an.


Passende Links zum Thema

Positive Kundenwirkung durch Büroeinrichtung

... und Fluchtwegen oder durch die Verstauung der Kabel in Kabelschächten garantieren, sondern Sie sollten auch dafür sorgen, dass die gesamte Büroausstattung und Bürotechnik normgerecht ist. weiterlesen